< Programat - Wie Alles begann
Wie Alles richtig begann! 1994

Das war im Frühjahr 1994. "Schräg" wollten wir sein. "Gerade sei im Leben ohnehin viel zu viel", dachten wir uns. Wir waren zwei in der Stadt Wien nach Livekonzerten Durstende. Robert Dreiseitl (damals Tontechniker, 23) seinerseits und Volker Hölzl (damals BWL Student, 24) meinerseits.

Zuhause in Zell am See wollten wir unseren Freunden schräge Livekost auftischen. Während die Programmlinie feststand, war, was die Kunst und die Künstler angeht, alles offen. Womöglich kleine Gigs großer Bands. Wir träumten davon die "Stereo MCs" oder die "Toten Hosen" heim zu holen.

Der Pinzgau hatte aber mit dem Underground so seine Eigenheiten. Der Weg dorthin führte über das "Holzkistl". Das war eine biedere Disco. Dort organisierten wir "Thumersbaser" erste Konzerte. Das war 1992. Ein Jahr später folgte das Ende der Durchsage. Touri-Hotel mit Trash Metal Konzert im Keller - eh klar, konnte nicht gutgehen. Was dann kam war Wüste. Aber dann kam das Jahr 1994, wo eben alles so richtig begann.